BeGes_icons_clean_Wahrenkorb-02BeGes_icons_clean_Wahrenkorb-02beges_P185beges_P185beges_P185
Buchstabe T symbolhaft umgesetzt

Tabak

Seite von 3

Ratgeber E-Zigarette
Einsteigen, Umsteigen, Aussteigen

Inhalt

Trotz der steigenden Zahl von Dampfer_innen in der Bevölkerung bestehen noch immer Kontroversen über die Schädlichkeit oder die richtige Nutzung der E-Zigarette. Das Ziel des Ratgebers ist es, Unsicherheiten aus dem Weg zu räumen. Er richtet sich an Personen, die sich über die E-Zigarette als Alternative zu Tabakprodukten infomieren wollen, und verfolgt den in Suchthilfe und -forschung anerkannten Ansatz der Schadensminimierung (Harm Reduction). Neben einem Überblick über die Mythen um die E-Zigarette und vielen hilfreichen Tipps für den Umstieg bietet der Ratgeber Informationen zum aktuellen Forschungsstand und zum Aufbau und zur Nutzung einer E-Zigarette. Wissenschaftlich fundiert und in einfacher Sprache geschrieben.

Details + reservieren
2019

Rauchen, Saufen, Kiffen
Dank Erziehung stark gegen Abhängigkeit

Inhalt

Der Ratgeber zeigt, wie Eltern Selbstwertgefühl und Risikokompetenz ihrer Kinder stärken und ihre Konflikt- und Problemlösungsfähigkeit fördern können. So lassen sich auch die Risiken für ein Suchtverhalten vermindern. Informationen über Ansichten und Positionen - konkrete Ratschläge für Eltern. Stichworte: Tabak - Alkohol - illegale Suchtmittel - Cannabis - Schule - Familie

Details + reservieren
2009

Rauchpause

Wie das Unbewusste dabei hilft, das Rauchen zu vergessen

Inhalt

Nicht nur der körperliche Entzug ist Thema sondern auch die Neuorganisation des gesamten psychischen Systems: Es braucht eine neue Idenität, die sich auch ohne Rauchen gut fühlt. In "Rauchpause" werden verständlich und anschaulich die theoretischen Grundlagen, die zum Verständnis dieser Zusammenhänge benötigt werden, erläutert und in weiteren Fallbeispielen angezeigt, mit welchen Schitten ein qualfreier, identitätsgerechter Neubeginn in die lebenslange Rauchpause eingeleitet werden kann.

Details + reservieren
2008

Rauchpause
Wie das Unbewusste dabei hilft, das Rauchen zu vergessen

Inhalt

Nicht nur der körperliche Entzug ist Thema sondern auch die Neuorganisation des gesamten psychischen Systems: Es braucht eine neue Idenität, die sich auch ohne Rauchen gut fühlt. In "Rauchpause" werden verständlich und anschaulich die theoretischen Grundlagen, die zum Verständnis dieser Zusammenhänge benötigt werden, erläutert und in weiteren Fallbeispielen angezeigt, mit welchen Schitten ein qualfreier, identitätsgerechter Neubeginn in die lebenslange Rauchpause eingeleitet werden kann.

Details + reservieren
2008

Selbstbestimmtes, kontrolliertes Rauchen

Inhalt

Das „12+Programm“ ist ein in eigener Regie zu bearbeitendes Training, das Sie schrittweise dahin führt, Ihren Tabakkonsum zu reduzieren – sei es, um das „kontrollierte Rauchen“ zu erlernen sei es, um eines Tages ganz aufzuhören. „12+Programm“ heißt es, weil es aus 12 aufeinander aufbauenden Trainingseinheiten besteht. Das „+“ steht für einen optionalen 13. Schritt, der vom kontrollierten Konsum zum Aufhören führt.

Details + reservieren
2007

Smoke
"
Ich rauche, also bin ich - und danach?"
Übers Rauchen und Nicht-mehr-rauchen

Inhalt

Der Film zum Projekt "Finito" (Rauch-Stopp-Programm der Berner Gesundheit, um Schritt für Schritt mit dem Rauchen aufzuhören) spricht die Themen Rauchen und Nicht-mehr-Rauchen an.

Details + reservieren
2002

Statt Zigaretten
Alles was sonst noch die Nerven beruhigt

Inhalt

Kartenset in Zigarettenschachtel mit 40 Tipps, gelassen durch den Alltag zu kommen. Themen: Erste Hilfe, Rituale, Dampf ablassen, Soul Food, Motto des Tages, Dr. Zen, Vier Elemente, Wellness, Im Job, Akku aufladen.

Details + reservieren
2005

TABAK
Prävention für die Sekundarstufe

Inhalt

Lehrpersonen gestalten ohne grossen Aufwand ihre Lektionen. Zahlreiche Unterrichtsideen, Spiele, Experimente, eine Werkstatt und Vertiefungen zu verschiedenen Themen können individuell eingesetzt werden. Unterschiedliche Themen und Schwierigkeitsgrade können frei ausgewählt und an die Klasse angepasst werden. Inhalt Risikoverhalten Selbstsicherheit Meine Meinung Rauchen kostet Warum rauche ich? Warum rauche ich nicht? Rauchen macht süchtig Gruppendruck Werbung Shisha, Schnupf und E-Zigarette Passivrauchen

Details + reservieren
2017

Vernebelung

Wie die Tabakindustrie die Wissenschaft kauft

Inhalt

Der Tabakindustrie liegt viel daran, die Schädlichkeit des Rauchens zu vertuschen. Dazu ist ihr beinahe jedes Mittel recht. Sie schieben scheinbar unabhängige Wissenschaftler vor, um die öffentliche Meinung zu "vernebeln". Die beiden Journalisten Malka und Gregori beleuchten die Hintergründe eines berühmt gewordenen Falles von Wissenschaftsbetrugs.

Details + reservieren
2008

Vom Raucher zum Nichtraucher
Das 7-Stufen-Programm

Inhalt

Auf Nichtrauchen umzusteigen gelingt den wenigsten mit blosser Willenskraft. Rauchen lässt sich am besten schrittweise verlernen. Dazu zeigt das 7-Stufen-Programm den Weg. Es ist ein Raucher-Entwöhnungsprogramm in Buchform - klinisch erprobt und im Do-it-yourself-Verfahren anwendbar.

Details + reservieren
1987

Wie du mit dem Rauchen aufhörst
Gut gelaunt, stressfest - und die Lieblingsjeans passt auch noch!

Inhalt

In Marion Grillparzer keimte der Wunsch auf: "Jetzt will ich mit dem Rauchen aufhören." Sie tat es. Mit Kalmuswurzel, Kakaobohnen, Serotonin-Smoothie, B-Vitaminen, Fingerschlagzeug, All-you-can-eat-Pudding, Detox-Bad und anderen Survival-Rezepten - und einer 3-Minuten-Hypnose. Sie packte ihr umfassendes Gesundheitswissen in ein kleines Nichtraucher-Programm, das binnen vier Wochen Darm und Hirn umkrempelt, bis man ein glücklicher, noch immer schlanker Ex-Raucher ist.

Details + reservieren
2016
Seite von 3