BeGes_icons_clean_Wahrenkorb-02BeGes_icons_clean_Wahrenkorb-02beges_P185beges_P185
gewalt

Gewalt und Mobbing

Vorfälle von Gewalt, Mobbing und sexuellen Grenzverletzungen in Schulen, Heimen, Betrieben und im öffentlichen Raum bewegen nicht nur die Öffentlichkeit, sondern belasten nachweislich die Gesundheit aller Beteiligten.

Gewalt hat viele Gesichter: Sie kann in Form von physischer Gewalt oder Vandalismus erfolgen, sie kann sich aber auch in Form von Mobbing, Cybermobbing oder verbalen Belästigungen äussern (psychische Gewalt).

G_Gewalt_1920x1080_individually_graded

Wachsen Kinder und Jugendliche in einem Klima der Gewalt auf, wird dies zu einem wesentlichen Belastungsfaktor für deren Gesundheit. Nur in einem gewaltfreien Klima – sei es zu Hause oder in der Schule – können sich Kinder und Jugendliche gesund entwickeln. Deshalb bestärkt und unterstützt die Berner Gesundheit Lehrpersonen, Schulbehörden, Schulsozialarbeitende, Eltern und Gemeindebehörden, sich aktiv für die Prävention von Mobbing, Gewalt und sexuellen Grenzverletzungen einzusetzen.