BeGes_icons_clean_Wahrenkorb-02BeGes_icons_clean_Wahrenkorb-02beges_P185beges_P185beges_P185
Buchstabe D symbolhaft umgesetzt

Drogen

Infomaterial zum Thema

Seite von 28

1,7 Kilo pro Tag Der Zürcher Kokain-Report

Inhalt

Es war eine Zahl, die vor einem knappen Jahr für Schlagzeilen sorgte: In Zürich werden jeden Tag 1,7 Kilogramm Kokain konsumiert. Wir wollten wissen: Was bedeutet das? Wir trafen mehrere Dutzend Personen, die mit der Substanz zu tun haben - GelegenheitskonsumentInnen aus unterschiedlichen Szenen und solche mit mehr oder weniger problematischem Konsumverhalten. Wir sprachen mit Drogenpsychiatern, Staatsanwälten und SchmugglerInnen, mit PolitikerInnen, Ärzten, Polizisten und Historikern. Das ist unsere Geschichte. WOZ Nr. 8 vom 22.2.2018

Details
Standort: Mediothek Burgdorf
+ reservieren
2018

Amphetamine Flyer

Inhalt

Informationen für Jugendliche, Flyer mit neuem Layout! Dieser vielfarbige Flyer enthält Kurzinformationen über die mit dem Amphetaminkonsum verbundenen Risiken. Er soll Jugendliche und junge Erwachsene darin bestärken, auf den Konsum von Amphetaminen zu verzichten oder zumindest verantwortungsvoll zu konsumieren.

Details
Standort: Mediothek Thun
+ reservieren
2012

Amphetamine und Methamphetamin Im Fokus

Inhalt

Drogeninfo über die Aufputsch- und Dopingmittel Amphetamine und Methamphetamine (bekannt unter Speed), deren Eigenschaften und die Risiken bei Konsum und Missbrauch.

Details
Standort: Mediothek Thun
+ reservieren
2011

Amphetamine und Methamphetamine Informationen für Eltern und Lehrpersonen

Inhalt

Drogeninfo über die Aufputsch- und Dopingmittel Amphetamine und Methamphetamine (bekannt unter Speed), deren Eigenschaften und die Risiken bei Konsum und Missbrauch.

Details
Standort: Mediothek Biel
+ reservieren
2004

Amphetamine, Ecstasy und Designerdrogen

Inhalt

Stimulanzien wie Amphetamine (Speed, Meth, Crystal), MDMA (Ecstasy) und neuere Designerdrogen gehören zu den populärsten illegalen Drogen nach Cannabis. Das Werk bietet einen wissenschaftlich fundierten und zugleich anwendungsorientierten Überblick über die verschiedenen Substanzen, ihre zunehmende Verbreitung, neurobiologische Wirkungen, Akuteffekte und Langzeitfolgen. Substanzspezifisch umfassend beschrieben sind Diagnostik, Therapieansätze und konkrete Interventionsstrategien.

Details
Standort: Mediothek Biel
+ reservieren
2015
Seite von 28