BeGes_icons_clean_Wahrenkorb-02BeGes_icons_clean_Wahrenkorb-02beges_P185beges_P185beges_P185
Buchstabe D symbolhaft umgesetzt

Depression und Suizid

Seite von 9

Wie wird mein Kind wieder glücklich?
Praktische Hilfe gegen Depressionen

Inhalt

Betroffene finden in diesem fundierten und aktuellen Ratgeber hilfreiche und verständliche Antworten auf die zentralen Fragen zu diesem wichtigen Thema: .Was sind Depressionen und wie äußern sie sich bei Kindern und Jugendlichen? .Welche Möglichkeiten haben Erwachsene, um betroffene Kinder und Jugendliche zu unterstützen? .Welche Formen professioneller Hilfe sind sinnvoll? Die Autoren sind renommierte Wissenschaftler, die sich seit vielen Jahren intensiv mit dem Thema auseinandersetzen. Erstmals haben sie nun einen kompakten Ratgeber vorgelegt, der sich speziell an Eltern, Angehörige und Betreuer wendet.

Details + reservieren
2011

Wir sagen immer Debreziner dazu
Wie Kinder die psychischen Erkrankungen ihrer Eltern erklären

Inhalt

In der Kindersprechstunde am Bezirkskrankenhaus Augsburg hat Livia Koller aus vielen Einzel- und Gruppengesprächen mit Kindern psychisch erkrankter Eltern deren Sichtweisen, Erklärungen und eigene Bezeichnungen der Krankheiten zusammen mit dazu gemalten Bildern gesammelt. Neben einer allgemeinen Psychoedukation über die Seele, psychische Krankheiten und deren Behandlung werden die Krankheitsbilder Depression, Manie, Bipolare Störung, Schizophrenie, Alkoholerkrankung und Borderline-Persönlichkeitsstörung mit Kinderworten und Kinderbildern dargestellt. Dieses Bilderbuch bietet Bezugspersonen und Fachkräften anschauliches Material für eine kindgerechte Krankheitsaufklärung mit Kindern psychisch erkrankter Eltern.

Details + reservieren
2022

Wir wollen leben
Suizid in der Familie bewältigen

Inhalt

Der Suizid des Partners und Vaters hinterlässt quälende Fragen und Schuldgefühle. Der Erfahrungsbericht einer Witwe schildert, wie sie selbst und ihre Kinder den Schock und die Trauer verarbeitet und neue Lebenskraft gewonnen haben.

Details + reservieren
2009

Zwischen Bangen und Hoffen
Psychisch erkrankte Menschen - Angehörige und das soziale Umfeld

Inhalt

Dieser Film gibt psychisch erkrankten Menschen und im Besonderen deren Angehörigen ein Gesicht und eine Stimme. Er zeigt, was es heisst, mit einer psychischen Erkrankung zu leben. Sensibilisieren, aufklären, Empathie schaffen – das ist das Anliegen dieses Films. Die Frauen und Männer, die im Film über ihr Bangen und Hoffen während der Krankheit sprechen, stehen souverän dazu. Sie ermutigen andere Betroffene, es ihnen gleich zu tun und Unterstützung zu holen. Im Anhang zum Film befindet sich ein Interview mit Prof. Dr. Wulf Rössler. Zum Film gehört auch ein Begleitheft. Dieses ergänzt den Film mit nützlichen Informationen, Adressen und Links zu Internetseiten. In Schweizerdeutsch, Deutsch, Französisch

Details + reservieren
2014

Zwischen Lebenslust und Lebensfrust
Eine Unterrichts- und Interventionshilfe zur Suizidprävention

Inhalt

Zwischen Lebenslust und Lebensfrust: Die meisten Jugendlichen kennen solche Schwankungen, auch wenn nur die wenigsten bis zum Äussersten gehen. Suizidprävention beginnt dort, wo Kinder und Jugendliche sich als kompetent erfahren, Wertschätzung geniessen und Lebenslust erleben dürfen. Sie geht weiter, wo junge Menschen ihren Lebensfrust zu bewältigen lernen. Und sie findet ihren Höhepunkt, wo das schwierige Thema «Suizid» angesprochen werden darf und gefährdete Jugendliche konkrete Hilfe erfahren. Inhalt: Einleitung: Jugendsuizid öffnet den Blick für das Leben / Suizid als Thema für die Schule? Eine Auslegeordnung / Suizid und suizidale Entwicklung: Warum nur kommt es so weit? / Allgemeine Suizidprävention bei Kindern / Allgemeine Suizidprävention bei Jugendlichen / Suizid als Unterrichtsthema / Suizidale Jugendliche erkennen und unterstützen / Suizid und Suizidversuch in der Schule / Verarbeitung eines Todesfalles in der Schule / Zum Weiterlesen: Bücher und Webadressen

Details + reservieren
2016
Seite von 9