BeGes_icons_clean_Wahrenkorb-02BeGes_icons_clean_Wahrenkorb-02beges_P185beges_P185beges_P185
Drei Frauen und ein Mann sitzen in einer Runde und unterhalten sich
Vier Maenner sitzen in einer Runde und unterhalten sich
Drei Frauen sitzen beisammen und unterhalten sich
Fuenf Frauen stehen in einer Runde und unterhalten sich
Eine junge Frau und ein junger Mann lehnen an eine Wand und schauen sich in die Augen
Fuenf Frauen sitzen in einer Runde und unterhalten sich

Gemeinsam für mehr Gesundheit

Führungen durch die Ausstellung «Sucht – ein ungebetener Gast» für Berufsschulklassen

Im Rahmen der nationalen Aktionswoche für Kinder von suchtkranken Eltern bieten wir kostenlose Führungen für Berufsschulklassen durch die Ausstellung «Sucht – ein ungebetener Gast» im Progr Bern an.

Die Ausstellung mit Rahmenprogramm wird durch die Berner Gesundheit in Kooperation mit verschiedenen Fachorganisationen konzipiert.

Die Schülerinnen und Schüler werden von einer Fachperson der Berner Gesundheit durch die Ausstellung begleitet. Sie erhalten die Gelegenheit, das Thema Sucht aus einer indirekten Perspektive zu betrachten.

Folgende Fragen werden thematisiert:

  • Was ist Sucht?
  • Wo findet Sucht im Alltag statt?
  • Wie nimmt man Sucht wahr?
  • Welche Auswirkungen hat Sucht auf den Familienalltag und auf Kinder und Jugendliche selber?

Bei Interesse stellen wir den Lehrpersonen Materialien für die Vor- und Nachbereitung der Ausstellung zur Verfügung.

Daten, Zeiten und Ort

  • Daten: Dienstag, 11.2.20 | Mittwoch, 12.2.20 | Donnerstag, 13.2.20 | Freitag, 14.2.20
  • Zeiten: Jeweils 8:30 bis 10:00 Uhr | 10:30 bis 12:00 Uhr | 13:30 bis 15:00 Uhr
  • Ort: Progr | Stube im EG | Waisenhausplatz 30 | 3011 Bern

Kosten

Die Führungen sind kostenlos.

Anmeldeformular