Angebot für Väter mit Migrationshintergrund

Pa-paRat ist ein Präventionsangebot für Väter mit Migrationshintergrund. Unter der Leitung eines von der Berner Gesundheit geschulten Moderators diskutieren Väter mit Migrationshintergrund Fragen der Gesundheit und Erziehung. Pa-paRat wird zur Zeit von Moderatoren aus Spanien, Portugal, Italien, Kosovo, Sri Lanka, Libanon, Nigeria, Türkei, Aserbaidschan, Togo, Eritrea, Somalia und Latein Amerika geleitet, entweder in der Muttersprache der Teilnehmer oder bei gemischten Gruppen auch in deutsch bzw. französisch.

Angesprochen sind in erster Linie Väter mit Kindern in der Pubertät. An jeweils zwei Veranstaltungen machen die Teilnehmer sich Gedanken über ihre Rolle als Vater, tauschen Erfahrungen aus und erhalten fachliche Inputs zum Thema Pubertät. Pa-paRat will die teilnehmenden Väter in ihrer Erziehungs- und Handlungskompetenz stärken und sie für die Wichtigkeit ihrer Rolle als Vater sensibilisieren.

Angebot Pa-paRat im Überblick

Stimmen der Moderatoren zum Projekt Pa-paRat

Kontakt: Umberto Castra