Zusammenarbeit mit albinfo.ch im Bereich Glücksspiel

Die Berner Gesundheit veröffentlicht auf der albanischsprachigen Info-Plattform www.albinfo.ch einen Banner zum Thema Glücksspiel.

80-120'000 Menschen spielen in einem problematischen Ausmass Glücksspiele. Umfragen haben gezeigt, dass die Hilfsangebote in diesem Bereich bei Personen mit Migrationshintergrund wenig bekannt sind und deshalb auch kaum genutzt werden. Um diese Bevölkerungsgruppe besser zu  informieren und sensibilisieren, will die Berner Gesundheit künftig vermehrt mit entsprechenden online-Portalen zusammenarbeiten. Gemeinsam mit albinfo, der Info-Plattform für die albanische Bevölkerung in der Schweiz, macht die Berner Gesundheit einen ersten Schritt in diese Richtung. Über den Banner soll auf das Thema Glücksspiel - Glücksspielsucht aufmerksam gemacht werden und gleichzeitig auf die Webseite der Berner Gesundheit verwiesen werden. Es ist wichtig, dass die Bevölkerung im Kanton Bern weiss, an wen sie sich wenden kann, wenn Fragen zur Prävention und Behandlung von Glücksspielsucht auftauchen. Alle Angebote der Berner Gesundheit, sowohl für Betroffene, wie auch für Angehörige und Freunde, werden seit einigen Jahren auch mit interkultureller Übersetzung angeboten.

www.albinfo.ch