Seit dem 17. Juli 2017 ist das Beratungsangebot von SafeZone.ch auch in französischer Sprache verfügbar

SafeZone.ch bietet Online-Beratungen für Suchtfragen an - anonym und kostenlos. Per Einzelchat oder Mail können Betroffene und Angehörige mit Suchtexperten in direkten Kontakt treten oder sich in moderierten Gruppenchats mit anderen Betroffenen austauschen.

Neben Informationen zu Substanzen und Suchtverhalten stehen auf SafeZone.ch auch Online-Selbsttests und -Selbsthilfetools zur Einschätzung des eigenen Konsums zur Verfügung. Das SateZone.ch-Beratungsteam besteht derzeit aus 41 ausgewiesenen Fachpersonen. Die Plattform ist in Deutsch, Französisch und Italienisch verfügbar.